Steuerberater

RINGLER

Wir beraten Sie gerne bei Ihren Fragen zu Finanzbuchhaltungen und Lohnbuchhaltungen in unserer Kanzlei in Nürnberg.


Infothek

Zurück zur Übersicht
Recht / Sonstige 
Dienstag, 16.04.2019

Baukindergeldantrag bei KfW-Bank beantragen - Nachweise fristgemäß einreichen

Mit dem Baukindergeld werden Familien mit einem Einkommen von bis zu 75.000 Euro bezuschusst. Pro Kind steigt die Einkommensgrenze noch um 15.000 Euro. Voraussetzung für die Förderung ist, dass mindestens ein Kind unter 18 Jahren im Haushalt lebt. Gezahlt wird das Baukindergeld zehn Jahre lang. Pro Kind und pro Jahr erhalten Familien 1.200 Euro. Familien müssen das Baukindergeld direkt über die Internetseite der KfW beantragen, wo es unter dem Stichwort Baukindergeld oder unter der Bezeichnung Produkt 424 zu finden ist.

Hinweis der Förderbank KfW

Nach der Bestätigung eines Antrags auf Baukindergeld haben Verbraucher drei Monate Zeit, ihre Nachweise im Zuschussportal hochzuladen. Danach verfällt ihr Anspruch auf das Baukindergeld. D. h. für alle Anträge bis 31.03.2019 gilt: Die Einreichungsfrist der Nachweise endet am 30.06.2019. Benötigt werden Einkommensbescheide, Meldebestätigung und Grundbuchauszug. Die Dokumente sollten am besten eingescannt und als PDF gespeichert werden.

Zurück zur Übersicht

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.